Beiträge zum Thema: Twint

goCommerce Blog



In unserem Blog finden Sie interessante Beiträge rund um das Thema eCommerce. Sie erhalten zudem wertvolle Informationen rund um die Konfigurationsmöglichkeiten der Shopsoftware von ePages. Nicht zuletzt publizieren wir über unseren Blog auch interessante News zu unserer Firma goCommerce GmbH und unserem Angebot.

 

Veröffentlicht am von

Zahlungsart TWINT für ePages Onlineshops

Gesamten Beitrag lesen: Zahlungsart TWINT für ePages Onlineshops

Ab sofort können ePages Onlineshop Betreiber, welche das PSP-Modul von PostFinance nutzen, ihren Kunden auch die Zahlungsart TWINT anbieten. TWINT ist der neue Schweizer Standard im Mobile Payment. Und mit der ab sofort verfügbaren Integration in ePages können Shopper ihre Online Bestellungen neu nun auch einfach und bequem via Handy bezahlen. Die Kosten pro TWINT Zahlung liegen gegenwärtig bei attraktiven 1,3% des Bestellwertes.

So gehen Sie als Händler vor, wenn Sie TWINT für Ihren ePages Online Shop aktivieren wollen:

  1. Registrieren Sie sich als Geschäftskunde auf TWINT
  2. Erfassen Sie einen neuen Store vom Typ "Online-Shop". TWINT generiert in der Folge eine UUID für Ihren Onlineshop.
  3. Kopieren Sie die UUID und senden Sie diese zusammen mit Ihrer PSPID an merchanthelp@postfinance.ch. Alternativ können Sie auch warten, bis PostFinance mit Ihnen Kontakt aufnimmt.
  4. Sobald PostFinance TWINT als Zahlungsart in Ihrem PSP-Modul aktiviert hat, können Sie die Zahlungsart via MBO in Ihrem Onlineshop einrichten.

goCommerce unterstützt Sie auf Wunsch bei der Aufschaltung von TWINT in Ihrem Onlineshop.

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Mobile bezahlen mit der Zahlungsapp TWINT oder Paymit

Gesamten Beitrag lesen: Mobile bezahlen mit der Zahlungsapp  TWINT oder Paymit

Die mobile Shopping- und Zahlungsapps TWINT oder Paymit liefern sich einen Wettlauf. Sie ermöglichen in der Schweiz das Bezahlen mit dem Smartphone. Beide Anbieter bauen zur Zeit bei den grössten Detailhändlern in der Schweiz ein flächendeckendes Netz auf.

Bei TWINT bezahlen die Kunden über ihre eigene App. Bei Paymit werden die Kassen der Händler mit Terminals ausgestattet. Paymit verfügt über mehr als 100‘000 Nutzer, bei TWINT sind es noch einige weniger, aber TWINT ist bereits bei Coop-Kassen und über 100 Online-Händler präsent und baut seine Anteile stark aus.

 

TWINT ist ein Tochterunternehmen der Schweizerischen Post und goCommerce ist mit TWINT eine Zusammenarbeit eingegangen.

Als Online-Händler brauchen Sie für TWINT kein teures Kartenterminal, aber eine moderne Kassensoftware, bei der TWINT als Zahlungsart integriert ist. Bei der Software  ePages wird dieses im Sommer 2016 integrierbar sein, entweder per Payment Service Provider, Shop Plug-in oder mit einer direkten Anbindung.

Sie können alternativ auch die TWINT APP auf Ihrem Smartphone oder Tablet installieren und damit einkassieren. Sie ermöglichen ihren Kunden mit TWINT eine zusätzliche moderne Bezahlmethode, mit der man schnell, einfach, bargeldlos bezahlt.

Wie sieht die Zukunft von TWINT aus? Das lange Warten auf die Rechnung im Restaurant ist Vergangenheit, mit TWINT scannt man den QR-Code auf der Rechnung, bezahlt mit wenigen Clicks und spaziert davon. Fast so, wie wenn man das passende Bargeld auf den Tisch legt.

Wir werden Sie in naher Zukunft erneut über TWINT informieren.

Weitere Informationen auf www.twint.ch 

Gesamten Beitrag lesen